Aktion "Steyr putzt" 2021

PTS-Schüler*innen nahmen auch heuer wieder daran teil.

Ausgestattet mit Warnwesten, Handschuhen, Zangen und Müllsäcken sammelten die Schüler*innen auf Wiesen und in Wäldern den weggeworfenen Abfall auf.

Den Gruppen machte es nicht nur Spaß im Freien zu sein, sondern sie erlebten auch hautnah, wie achtlos mit der Natur umgegangen wird. Besonders entsetzte sie die vielen weggeworfenen Zigarettenstummeln. Es ist zwar nur ein kleiner Gegenstand, aber mit giftigen Substanzen wie z. B. Arsen, Blei, Formaldehyd, welche in unsere Umwelt gelangen. Auch sind die Zigarettenfilter so robust, dass diese zwischen 10 und 15 Jahre für die vollständige Zersetzung benötigen.

Dank dieser jährlichen Aktion der Stadtbetriebe Steyr, konnte das Umweltbewusstsein der Jugendlichen wieder geschärft werden.


Drucken   E-Mail